Brand / Restablöschung / Kontrolle in Tischlerei

22.03.2017 - 15:24 Uhr

 

Auf Grund eines Defekts an einer Maschine kam es zum Einsaugen von glühenden Holzspänen in die Absauganlage.

In der Folge entzündete sich die Holzspäne in einem Abscheidetrichter.

Durch das umsichtige Handeln der Arbeiter vor Ort konnte das Feuer bereits vor unserem Eintreffen soweit mittels Feuerlöscher gelöscht werden, dass wir nur Restarbeiten durchführen mussten.

Besonders gut war der Umstand, dass die Absaugung sofort stillgelegt wurde, und somit dem Feuer der Sauerstoff genommen wurde.

Nachdem der Trichter gereinigt und die restliche Anlage kontrolliert war konnten wir zurück ins Depot.

 Freigabe: 11121031040050060070