25.05.2019: Funkausbildung in der Jugendfeuerwehr Rothenkirchen

Endlich sind unseren neuen Funkgeräte da!

Durch einen Kameraden, der bei der Firma Hetzner angestellt ist, wurde eine Spende durch diesen Internetdienstanbieter an unsere Jugendfeuerwehr ermöglicht. Für diese Zuwendung sind wir sehr dankbar und konnten so unserer Jugend ordentliche Technik zur Verfügung stellen.

Jugendwart Heiko Wenzel und Kamerad Dustin Becker hatten sich für die Ausbildung heute etwas besonderes ausgedacht.

Erst wurden die Funkgeräte kurz erklärt und ein paar einfache Übungen durchgeführt. Dann wurden 3 Trupps gebildet. Diese wurden im Gewerbegebiet verteilt und sie erhielten jeweils ein neues Funkgerät und 2 verschiendenfarbige Platten für Steckbausteine (LEGO). Die eine Platte war mit Steinen besteckt, die andere leer, es waren aber Steine vorhanden.

Dann mussten die Trupps erst einmal herausfinden wer z.B. die blaue Platte mit Steinen hatte, und wer die blaue leere Platte und so weiter. Natürlich über Funk.

Und dann mussten Anweisungen gegeben werden, welcher Stein wo hin kommt. Am Ende wurden alle Platten verglichen und die Übung ausgewertet.

 

Dieses "Spiel" hat den Kindern sehr gut gefallen. Dabei wurde die Komunikation über Funk sehr gut geübt. Vielen Dank an die Ausbilder und natürlich auch für die Spende!