08.05.2019 11:42 Uhr Wohnungsbrand in Wernesgrün

Kurz vor dem Mittag heulten in Steinberg die Sirenen auf. Ein Wohnungsbrand in Wernesgrün war gemeldet. Vor Ort wurden zwei Bewohner bereits im Freien angetroffen. Uns wurde von einer brennenden Waschmaschine berichtet. Sie hatten bereits selbst Löschversuche unternommen.

Uns gelang es mittels Pulverlöscher ohne weiteren Wassereinsatz den Brand zu löschen. Das Gebäude wurde dann von uns Druckbelüftet. Wasser, welches ausgelaufen war und von den ersten Löschversuchen stammte, wurde so weit wie möglich aufgefangen um größeren Schaden zu vermeiden.

Der Einsatz wurde recht schnell beendet und so konnten die Wehren aus Wernesgrün und Rothenkirchen wieder zurück ins Depot.

Bereis angereiste Kräfte aus weiteren Wehren wurde bereits frühzeitig freigegeben oder bereits auf der Anfahrt abbestellt.

 

Datenschutzfreigabe: 11121131140050060070